WER SIND WIR?

Die Experten für
Pflanzenlicht bei
dem LED Pionier

Plantlife Technologies ist das auf Pflanzenbelichtung spezialisierte Team bei Ledon – einem der Pioniere der LED-Beleuchtungsindustrie.

Wir sind davon überzeugt, dass Technologie kein Selbstzweck ist, sondern den Anforderungen sowohl der Anwender als auch der Pflanzen gerecht werden muss. Das Plantlife Technologies Team ist eng vernetzt mit Experten und Gartenbauspezialisten. Wir wollen alle Aspekte und Anforderungen unserer Kunden verstehen und langfristige Beziehungen aufbauen. Wir orientieren uns stark an Forschung und Wissenschaft, damit wir besser und tiefgründiger die Bedürfnisse der Pflanzen verstehen. So stellen wir sicher, dass unsere Technologie tatsächlich die gewünschten Ergebnisse bringt.

WIESO PLANTLIFE TECHNOLOGIES ?

Pflanzen haben spezielle An­forderungen an Licht

Benötigte Lichtintensität für Pflanzen

Typische Intensitätsverteilung der Ausleuchtung

Schon Mitte 2019 startete ein Kernteam der Ledon mit Untersuchungen für Pflanzenbelichtung und führte intensive Diskussionen und Recherchen mit Wissenschaftlern, Anwendern und Gartenbauspezialisten durch. Wir haben festgestellt,  dass unterschiedliche Anbauumgebungen, ihre Nutzer und die Pflanzen ganz besondere Anforderungen haben. Diese wurden nicht vollumfänglich von existierenden Belichtungslösungen abgedeckt werden.

Ein Beispiel:
Beim Anbau von Pflanzen werden z. B. Zimmergewächshäuser verwendet, die ein geschlossenes Ökosystem für die Pflanzen bilden. Die für diese Anbauumgebung verfügbaren Leuchten weisen aber oft sehr starke Einschränkungen auf wie z. B. eine mangelhafte Homogenität der Ausleuchtung  – oder sie erschweren es, der Pflanze im richtigen Moment verlässlich die passende Lichtdosis zur Verfügung zu stellen.

Nicht jeder Anwender möchte in Wachstumsphasen mit Dimmen zu experimentieren oder in der vegetativen Wachstumsphase die Leuchtenhöhe ständig dem Pflanzenwachstum anzupassen.

Viele unserer Partner haben dies bemängelt und so beschlossen wir, mit Plantlife Technologies diesen Umstand zu verbessern.

Das Ergebnis: eine echte Innovation
Nach Monaten der Befragung und Analyse, der Verifizierung wissenschaftlicher Untersuchungen und Fakten, freuen wir uns ganz besonders, unseren Grow Partner – Fachhändlern die ersten Leuchten zu präsentieren. Wir haben eine Innovation geschaffen und sie auch umgehend zum Patent angemeldet.

Werde Teil der Plantlife Technologies Familie – gerne halten wir dich mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.

Gartenbauspezialisten &
Fachhändler
inspirieren
unsere Arbeit

Menschen, die Pflanzen kultivieren,  sind überaus wichtig für uns, weil sie Belichtung für ihre Pflanzen tagtäglich verwenden. Sie kennen sämtliche Probleme und Unzulänglichkeiten und wissen genau, was gut funktioniert.

Auf den Gartenbau spezialisierte Fachhändler spielen ebenfalls eine herausragende Rolle, weil sie den direkten Draht zu den Nutzern haben, sich seit Langem mit dem Markt und den relevanten Themen auseinandersetzen und somit die Anforderungen sehr genau kennen. Darum haben wir während der Entwicklungsphase sehr eng mit Partnern aus diesen Bereichen zusammen gearbeitet.

So konnten wir sehr viele Informationen sammeln, durften beobachten, wie im privaten und professionellen Pflanzenanbau gearbeitet wird, und welche Herausforderungen die tägliche Arbeit mit Pflanzen mit sich bringt (es kann schon kompliziert sein, eine sehr heiße Leuchte in ihrer Höhe zu verstellen).

Dieses Verständnis hat wesentlich zur Entwicklung unserer neuartigen Lichtlösung beigetragen und uns auf viele Ideen gebracht. Vielen Dank an alle, die mit uns gearbeitet haben. Wir versprechen Euch, auch weiterhin an Innovationen zu arbeiten, die für Euch Sinn machen.

Das „Wie“
zu verstehen
bereitet
den Weg

WISSENSCHAFT

Wer Pflanzen anbaut, kann gute und schlechte Ergebnisse sehr klar erkennen und weiß genau, wann eine Belichtung für die kultivierten Pflanzen stimmig ist.
Wissenschaftler helfen uns, das „Warum“ und den tatsächlichen biologischen Mechanismus hinter einer effizienten Gestaltung der Belichtung zu begreifen.

Gar so alt ist diese Forschung nämlich noch gar nicht – LED startete in den 1940ern, und die LED in der Pflanzenbelichtung gibt es erst seit den 1970ern. Die außerordentlichen technischen Möglichkeiten der LED haben einen wahren Wissenschaftsboom initiiert. Trotzdem sind mehr als 50% aller wissenschaftlichen Publikationen zu diesem Thema weniger als fünf Jahre alt. Forschung ist einer der Schlüssel dafür, besseres Licht für Pflanzen zu schaffen.

Mit der Wissenschaft Schritt halten
Bis ins Jahr 2004 hielt man nur blaues und rotes Licht für maßgeblich, da sich die Forschung fast ausschließlich mit der Photosynthese beschäftigte. Im selben Jahr jedoch fand der Wissenschaftler Herr Folta heraus, dass auch Grün eine wichtige Rolle spielt. Aber erst seit 2018, also erst vor drei Jahren, weiß man dank Herrn Magagnini, dass ein Anteil von mehr als 24% Grün im Lichtspektrum für Pflanzen schädlich sein kann. So hat dies beispielsweise negative Auswirkungen auf die Cannabinoid- Konzentration in Cannabis Pflanzen. Wir arbeiten daher mit einigen Forschungsteams zusammen und verfolgen die neuesten Erkenntnisse und Publikation sehr genau. Wenn du mehr über Pflanzen und Licht wissen möchtest – melde dich für unseren Newsletter an.

TECHNOLOGIE

Technologie auf der Überholspur
in der Pflanzenbelichtung

Biologie und Technologie sind eng miteinander verknüpft, wenn es um Pflanzenbelichtung geht. Die Erfindung der blauen LED führte zu den ersten Forschungen über Lichtspektrum und Lichtintensität und deren Einfluss auf Pflanzen. 85% aller wissenschaftlichen Arbeiten zu Pflanzenbelichtung wurden nach 1990 veröffentlicht. Auch wenn die Erfindung der LED der Forschung sozusagen einen Kickstart verschafft hat, so hat diese Forschung ebenfalls zu wesentlichen Verbesserungen der LED Technologie selbst geführt.

Plantlife Technologies gehört zu Ledon – einem frühen Pionier der LED Technologie.  Ledon bringt das Plantlife Technologies Team in engen Kontakt mit der Halbleiterindustrie und damit nahe an die neuesten Innovationen in der grundlegenden LED Technologie.

Wir haben Zugang zu Designern von Platinen und Elektronikentwicklern – so können wir Lösungen entwickeln, die auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt sind. Das ist unser Ziel – nicht nur kurz- sondern langfristig die beste Technologie mit dem höchsten Nutzen für Pflanze und Grower zu bieten!

ModuLED –
die neue „state of the art”
Leuchte für Pflanzen

ModuLED ist das Ergebnis zahlreicher Gespräche mit Experten, Anwendern und spezialisierten Fachhändlern sowie Untersuchungen, gestützt von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen über Pflanzen, Licht und LED Technologie.

Und das wurde gefordert:

Homogene Ausleuchtung – in jeder Anbauumgebung. Fast alle am Markt verfügbaren Leuchten liefern hier Werte von teils lediglich 20%.

Eine Lichtlösung für jede Phase des Pflanzenwachstums – von Samen oder Stecklingen bis hin zur Blüte.

Eine einfache Handhabung. Viele Anwender finden die Höhenverstellung der Leuchten in der vegetativen Phase lästig und tun sich manchmal schwer, die richtige Regulierung der Lichtintensität in den jeweiligen Phasen zu realisieren.

Die Lösung dafür mit ModuLED

ModuLED ist speziell für Anforderungen z. B. in Zimmergewächshäusern entwickelt worden und erreicht eine Homogenität in der Ausleuchtung von über 75%. Das ist bisher unerreicht.

Die einzigartige Power & Grow Controller Einheit ist einfach zu bedienen und liefert immer die richtige Belichtungsstärke und -dauer für die jeweilige Wachstumsphase. Dimmer und Zeitschaltuhren gehören damit der Vergangenheit an.

ModuLED wird in einer vordefinierten Installationshöhe befestigt. Die Power & Grow Controller Einheit erledigt den Rest „im Handumdrehen“.

Finde mehr über ModuLED heraus